Rosepin steht in der geöffneten Zimmertür, hinter ihr sieht man in ihr Zimmer

Wer ist eigentlich Rosepin?

Diese Frage ist erstmal flink beantwortet: Rosepin ist ein Mädchen. Sie bürstet jeden Morgen ihre dunklen Haare und flicht sich zwei Zöpfe, dann ist das Hirn schön frisch und der Tag kann losgehen. Rosepins Zimmerfenster geht hinaus auf die Straße. Ein Rotdorn steht vor dem […]

April, ein letzter Monat mit „R“

Es war ein kalter April, ein sehr kalter – mit „R“. Und es war der erste April, an dessen Erstem ich mir keinen einzigen April-Scherz ausgedacht habe, um Familie, Freunde oder berufliches Umfeld zu foppen. Und das will wirklich etwas heißen! Nicht, dass ich in […]

Warum ich mich Multidilettantin nenne

Öfter mal was Neues: Letzte Woche die Frisur, jetzt Startsprung in den eigenen Blog. Ich bin beruflich betrachtet „Franz Dampf in allen Gassen“. Ob es nun darum geht, als Sängerin große Opern in leckeren Häppchen zu servieren, fröhliche Lieder über Kinderzimmer-Erlebnisse zu schreiben oder ein […]

Auf auf ins neue Jahr

Lasst uns wohlwollend und mitfühlend in dieses neue Jahr 2021 blicken. Vieles ist im Umbruch, manches bricht auch ganz weg (wie zum Beispiel meine letzten Einträge hier, hihi … alter Technikfuchs). Aber das schafft auch Platz für Neues! Und da bin ich unerschütterliche Optimistin, mir […]

Liebe Freunde der Unterhaltungs-Klassik

Was erleben wir derzeit für ungewohnte Turbulenzen! Da erscheint es mir selbst fast unwirklich, Sie auf meine (derzeit noch) geplanten Auftritte hinzuweisen – aber wer weiß: Die Hoffnung stirbt zuletzt … Da sowohl die Premiere als auch die Tübinger Veranstaltung zum Hölderlin-Jubiläum bereits ausgefallen sind, habe ich – wie […]